Dies und das

Imperial Settlers: Anpassung der Azteken

Nach dem Spiel gegen Alex und diversen Solospielen, habe ich mir ein paar Gedanken über die Stärke der Azteken gemacht und versucht, diese durch legitimen Deckbau etwas abzuschwächen. Dazu tauschte ich Karten aus dem Deck mit Exemplaren des Atlanter-Sets und testete anschließend die Komposition in zehn Solospielen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Diese Karten wurden aussortiert.
Continue reading “Imperial Settlers: Anpassung der Azteken”
Aktivitäten

Zocken in Hannover: Ein weiteres Fest für Odin

Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Ein Fest für Odin auffahren durfte? Jedenfalls so lange, dass ich schon gut die Hälfte der Regeln aus meinem Kopf verdrängt hatte. So hat es sich doch angeboten, dass Alex und Moe das Spiel noch nicht kannten und ich die Gelegenheit hatte, es
mit ihnen aufs Neue zu entdecken.

Die Materialschlacht für Odin.
Continue reading “Zocken in Hannover: Ein weiteres Fest für Odin”
Aktivitäten

Zocken am Wochenende: Kultisten in Gloomhaven

Die Putzkolonne ist in der Krypta eingetroffen.
Continue reading “Zocken am Wochenende: Kultisten in Gloomhaven”
Aktivitäten

EXIT: Die Grabkammer des Pharao

Die Grabkammer des Pharao ist unser drittes Spiel aus der EXIT-Reihe und da wir bereits von zwei andere Exemplaren aus der Familie sehr angetan waren, freuten wir uns schon richtig auf diese Abenteuer (Keine Spoiler!).

Eine Schachtel voller Geheimnisse.
Continue reading “EXIT: Die Grabkammer des Pharao”
Malkasten und Bastelecke

Endlich fertig: Die Minis unserer Gloomhaven-Gruppe

Es hat zwar wieder ein Weilchen gedauert, aber nun sind die Figuren unserer aktuellen Gloomhaven-Gruppe komplett bemalt und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Was meint ihr?

Gloomhaven: Quatryl-Tüftler, Inox-Barbar, Savvas-Steinherz, Antriden-Spruchweberin (vorne)
Continue reading “Endlich fertig: Die Minis unserer Gloomhaven-Gruppe”
Aktivitäten

Zocken am Wochenende: Antike Kreuzfahrt

Endlich kam es mal wieder auf den Tisch. Das Orakel von Delphi war eine willkommene Abwechselung zu unseren sonst sehr oft ausufernden Strategiespielen und war der perfekte Aufwärmer für den Sonntag.

Unsere frei gestaltete Inselwelt.
Dies und das

Arkham Horror LCG: Das Ende der “Das vergessene Zeitalter”-Kampagne

Quelle: boardgamegeek.com

Nun ging auch die vierte Kampagne von Arkham Horror für mich und meinen Bruder zu ende…

Gleich vorweg, ich werde hier keinen Inhalt der einzelnen Szenarien preisgeben. Wer aber überhaupt keine Information zu irgendwas lesen will, der schließe die Augen und halte die Ohren zu, denn über etwas werde ich berichten.

Continue reading “Arkham Horror LCG: Das Ende der “Das vergessene Zeitalter”-Kampagne”
Malkasten und Bastelecke

Reparaturarbeiten im Runenuniversum

Mit der Neuauflage von Runewars wurde nicht nur die Spielebox kleiner, sondern auch das Material schlanker, damit auch alles schön in die neue Schachtel passt. Dabei hat FFG aus den ursprünglich 2mm dicken Völkertableaus einfach dünne Pappe gemacht, was eigentlich nicht nur unnötig gewesen ist, sondern auch ein großes Qualitätsproblem darstellt. So musste ich nun selbst Hand anlegen, um das Spiel zu retten.

Es fühlt sich doch gleich viel besser an.
Continue reading “Reparaturarbeiten im Runenuniversum”
Spieleindrücke

Codenames im Duett

Es wurde zum “Spiel des Jahres 2016” gewählt und seitdem gewann Codenames immer mehr an Bekanntheit innerhalb der Spieleszene. Dies führte dazu, dass sich schon recht schnell unzählige Varianten des mittlerweile beliebten Ratespiels dazugesellten. Eine davon heißt Codenames Duett, welche ich gestern zum ersten Mal mit meiner Bekannten Charlotte ausprobieren konnte.

Abweschelnd versuchten wir alle unsere Agenten zu finden.
Continue reading “Codenames im Duett”
Aktivitäten

Samstag ist Runentag

Leider wird das Spiel nicht so oft bei uns ausgepackt, aber wenn es dann mal angeht, dann spielen wir gleich mit voller Besetzung und nehmen uns sieben Stunden(!) Zeit.

Das Jahr 2 geht zu Ende.
Continue reading “Samstag ist Runentag”