Aktivitäten

X-Wing: Rebellen VS. Imperium mit Shuttle

Die zweite Edition hat so einige Fertigkeiten komplett oder in ähnlicher Form von den Piloten der alten Edition übernommen. Dennoch ergeben sich neue Strategien, die noch entdeckt werden wollen und alte, die vielleicht nur in etwas anderer Variante wiederbelebt werden müssen. Das Lambda-Shuttle stand jetzt schon so lange bei mir rum und wurde bisher nur ein einziges Mal zu Zeiten der ersten Edition von mir geflogen. Daher kribbelte es mir in den Fingern eine Liste mit dem Shuttle für die aktuelle zu entwerfen.

Runde 2 wird eingeläutet.
Continue reading “X-Wing: Rebellen VS. Imperium mit Shuttle”
Aktivitäten

X-Wing: Separatisten VS. Republik (Staffelpacks)

Quelle: asmodee.de

Bereits in der ersten X-Wing Edition hatten die Spieler die Wahl zwischen drei spielbaren Fraktionen, wobei die Rebellenallianz und der Widerstand, sowie Galaktisches Imperium und die Erste Ordnung jeweils zu einer zusammen gefasst wurden. Mit der Einführung von X-Wing Second Edition änderte sich dies und zu den bisher fünf erschienen Verbände gesellten sich schon bald zwei weitere: Die Republik und die Separatisten.

Beschwingt vom frischen Wind, welche die zweite Edition mit sich brachte, wollten Alex und ich uns das Spielgefühl der neuen Fraktionen nicht entgehen lassen und so entschieden wir uns zu einem Schnupperspiel mit den Staffelpacks der neuen Seiten.

Quelle: asmodee.de
Continue reading “X-Wing: Separatisten VS. Republik (Staffelpacks)”
Aktivitäten, Solospiele

Ein Solospiel: Spirit Island

Solovarianten für Brettspiele sind längst keine Seltenheit mehr und für die mittlerweile große Fangemeinde bauen viele Entwickler extra Soloelemente in ihr Spiel ein. Dabei werden in vielen Fällen die Spielvorgänge eher abstrahiert und so unterscheidet sich oft die Spielmechanik einer Solorunde zu der einer Partie mit echten Mitspielern. Nicht so bei Spirit Island.

Der Spielaufbau einer Solopartie.
Continue reading “Ein Solospiel: Spirit Island”
Spieleindrücke

Spirit Island

Wer kennt das nicht? Man döst seelenruhig als Geist einer tropischen Insel vor sich hin und auf einmal stranden ein paar Yuppies vom Festland an der Küste und sind der Meinung, sie müssten das ganze Eiland zu einer Touristenhochburg umpflügen. So nicht! Also schnell die Geisterkumpels angerufen, um den Eindringlingen freundlich den Weg nach Hause zu weisen.

Quelle: boardgamegeek.com
Continue reading “Spirit Island”
Aktivitäten

Das Wochenende war “Arrrgh!”

Genau so ist es, der Spielenachmittag am Samstag fand komplett unter dem Zeichen der schwarzen Flagge statt. Mit Korsaren der Karibik wurde zwar ein älteres (2011), jedoch für mich noch komplett unbekanntes Spiel aufgetischt, dem Dead Man’s Draw als passender Absacker folgte.

Quelle: boardgamegeek.com
Continue reading “Das Wochenende war “Arrrgh!””
Aktivitäten

X-Wing: Geisterjagd

Nach Weihnachten holte ich mir die Ghost und Sabines TIE und seitdem standen sie bei mir im Regal rum und wollten unbedingt gespielt werden. Am Freitag hatten sie nun ihren Jungfernflug und mussten sich gegen Alex’ imperiale Staffel behaupten. Dabei habe ich mir eine thematische Liste gebaut, wo ich alle Anfangsmitglieder der Spectre-Crew untergebracht habe.

Die Jäger schwärmen aus…
Weiterlesen
Aktivitäten

Rollenspielaction

Ich bin so froh, dass ich in der letzten Zeit mal wieder in den Genuss diverser Rollenspielsessions gekommen bin, da meine letzten Aktivitäten dies bezüglich schon ein paar Jahre her gewesen sind. Die Systeme waren auch alle Neuland für mich. Doch das hat mich gerade gereizt, denn ich entdecke immer sehr gern’ Neues in der Welt der Spiele. Ich hoffe auch, dass ich in der nächsten Zeit mehr Systeme durch die so genannten One Shots kennen lernen werde. Eines dieser One Shot Systeme habe ich bereits erproben dürfen und dieses war schon etwas ungewöhnlich.

Continue reading “Rollenspielaction”
Aktivitäten

Zombicide: Aufräumarbeiten

Aufräumarbeiten, so heißt das Fan-Szenario, welches das Basisspiel und die Erweiterung Toxic City Mall benötigt und was wir am Samstag zu dritt ausprobiert haben…

Continue reading “Zombicide: Aufräumarbeiten”
Aktivitäten

Zocken am Montag: Das erste Mal D&D 5

Die wöchentlichen Spieleabende mit Alex haben sich etwas geändert, denn von nun an wird jeden zweiten Montag Dungeon & Dragons 5 in Hannover gespielt.

Natürlich haben wir einen Plan. Was denkst Du denn?
Continue reading “Zocken am Montag: Das erste Mal D&D 5”
Aktivitäten

AH – Der gebrochene Kreis: Auftakt der Kampagne

Am Wochenende begannen mein Bruder und ich mit der neuen Kampagne von Arkham Horror: Der gebrochene Kreis und dazu wollte ich ein paar Worte fallen lassen. Ich gehe nur auf die Vorbereitungen des ersten Szenarios ein, also auf das, was ihr sowieso erfahrt, wenn ihr das Spiel ausgepackt habt. Wer sich aber komplett überraschen lassen möchte, der sollte ab hier einfach nicht weiter lesen. Also daher…

SPOILERGEFAHR!!!

Quelle: boardgamegeek.com
Continue reading “AH – Der gebrochene Kreis: Auftakt der Kampagne”