Aktivitäten

Die Untoten kommen nach Terrinoth

Das zweite Spiel mit der Armee der Waiqar.

Endlich war es soweit… Die Untoten hatten am Mittwoch ihren ersten Auftritt in der Schlacht gegen das Königreich der Menschen. Beim ersten Spiel habe ich komplett auf Legenden und Kavallerie verzichtet, um die Untergebenen, also den Diener-Einheiten, auszuprobieren. Dies hat sehr gut funktioniert. Eine Schlüsseleinheit dabei sind die Nekromanten, mit denen man beim passenden Kampfergebnis weitere Diener aktivieren kann. Viele Machtkarten der Untoten arbeiten zudem mit Untergebene, mit denen man ebenfalls Untergebene aktivieren oder neue Einheiten auferstehen lassen kann. Der Strom der Waiqar scheint dadurch einfach nicht versiegen zu wollen. Sehr praktisch finde ich die Banshees, welche sich nicht nur durch Einheiten bewegen, sondern auch mit der Einheit, die sie angreifen, die Plätze tauschen dürfen. Somit bekommt man sehr gut die lästigen Golems der Daqan aus einem Gebäude raus, welches sonst meist ein schwieriges Unterfangen ist. Beim zweiten Spiel haben meine Untoten von Alex Streitmacht jedoch richtig was auf die Zwolf bekommen. Das kommt davon, wenn man die Banshees weg lässt^^

 

Verfasse einen Kommentar (1 Kommentar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.