AktivitÀten

Die Zombie-Apokalypse

Am Anfang waren es noch wenige…

…und am Ende sah es nicht anders aus 😀 Den Samstag brach bei uns die Zombie-Apokalypse mit Prison Outbreak aus. Ich weiß, Zombicdie – Season 2 ist nicht mehr das neueste, aber es ist doch immer wieder ein riesen Spaß, sich gemeinsam durch Horden von Stinkern den Weg frei zu kĂ€mpfen. Dieses Mal haben wir mit einigen neuen Hausregeln gespielt, was die Sache noch etwas interessanter machte. Als wir gewonnen haben, waren auch fast keine Zombies mehr ĂŒbrig, da immer zwei mit den Autos durch die Straßen bretterten und zwei schwer bewaffnete Kollegen die HĂ€user durchkĂ€mmten. Notfalls hĂ€tte ich aber auch noch einen Cocktail gehabt.

Die FĂ€higkeiten der Überlebenden sind doch schon ziemlich cool.

Grindlock ist der einzige, der es wirklich schafft Zombies zu verspotten… Geiler Typ! Die Zombies haben dann einen Moment lang nur Augen fĂŒr ihn und bewegen sich auf ihn zu. Die FĂ€higkeit SchlĂŒpfrig rundet die Sache noch schön ab, da er sich durch die tote Masse bewegen kann, ohne aufgehalten zu werden. Auch genial ist von einem anderen Überlebenden die FĂ€higkeit Schubsen, wo man einfach den Haufen untoten Gesindels von seinem Feld auf ein Nachbarfeld stoßen kann. Alles perfekt, um umzingelte Freunde frei zu bekommen.

Verfasse den ersten Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.